Fiat 500 Hybrid kann jetzt größer gemacht werden

Wer sich ein preiswertes und cooles Stadtauto wünscht, ist gut beraten, einen Fiat 500 Hybrid zu kaufen. Allerdings ist es noch besser, wenn er sich gleichzeitig neuartige Höherlegungen der Firma SPACCER beschafft, weil diese ihm nicht nur eine gute SPACCER Erfahrung bescheren werden. So profitiert ein Interessent schon bei der Auswahl von der Tatsache, dass die Höherlegungen in vier Ausführungen angeboten werden, die die Bodenfreiheit um 12, 24, 36 oder sogar 48 Millimeter vergrößern können. Außerdem wird es ihm gefallen, dass sein Wagen für die Installation der Höherlegungen nicht auseinandergenommen werden muss. Stattdessen reicht es, wenn der Käufer die Höherlegungen oberhalb oder unterhalb der Federung des Fahrzeugs einlegt. Dabei darf er selbst entscheiden, ob die Vorrichtungen nur an einer Achse oder an beiden gleichzeitig befestigt werden.

Keine Probleme, aber viele Vorteile

Nach der Installation der Höherlegungen stellt der Käufer schnell fest, dass der Fahrkomfort in seinem Auto besser wurde. Das ist zum einen durch die ideale Passgenauigkeit der Höherlegungen zu erklären, die immer individuell nach der Fahrgestellnummer gefertigt werden. Zum anderen dämpfen die Höherlegungen alle Fahrwerksgeräusche. Zusammen mit fehlendem Verschleiß, der auf die Verwendung speziellen Aluminiums zurückzuführen ist, sorgen diese Eigenschaften für die Verbesserung des Lebens des Nutzers.

Was sollte noch erwähnt werden? Da der Einbau der Höherlegungen keine irreparablen Veränderungen der Konstruktion des Autos nach sich ziehen wird, wird auch der TÜV daran nichts auszusetzen haben. Wenn es doch zu irgendwelchen Beanstandungen kommt, dann kann der Nutzer das Problem schnell aus der Welt schaffen, indem er die Höherlegungen einfach ausbaut. Daher bringt der Kauf der Höherlegungen jedem Inhaber eines Fiat 500 Hybrid nur Vorteile.