Opel Astra wird jetzt sicherer und komfortabler

Die Besitzer eines Opel Astra können ab jetzt eine SPACCER Erfahrung machen, die ihnen in vielerlei Hinsicht gefallen wird. So verbessern die neuen Höherlegungen der Firma die Geländegängigkeit des Fahrzeugs, indem sie seine Bodenfreiheit vergrößern. Dadurch wird das Fahren mit dem Pkw abseits der Straßen sicherer. Außerdem dämpfen sie sämtliche Geräusche, die das Fahrwerk von sich gibt, weshalb auch das Fahrkomfortniveau im Wagen höher wird. Zusätzlich profitiert der Käufer von dem fehlenden Verschleiß der Höherlegungen, weil die Produkte aus speziellem Aluminium gefertigt werden. Daher entfallen für den Nutzer sämtliche Reparatur- und Ersatzkosten.

Konstruktive Besonderheiten

Die Höherlegungen werden für jedes Fahrzeug separat und nach Fahrgestellnummer gefertigt, was ihre einwandfreie Passgenauigkeit sicherstellt. Dabei stellen sie im Prinzip dünne Ringe aus eloxiertem Aluminium dar, die einzeln oder in Gruppen oberhalb oder unterhalb der Federn eingelegt werden. In einer Gruppe können 2 bis 4 Ringe sein, wobei jeder Ring die Bodenfreiheit um 12 Millimeter vergrößert. Somit kann der Autobesitzer seinen Wagen in 12-Millimeter-Schritten um bis zu 48 Millimeter höher legen. Da die Firma SPACCER auch noch die Option anbietet, ein Gummiprofil, das die Höhe um weitere 3 mm vergrößert, zu bestellen, ist auch die Bodenfreiheitsvergrößerung um 51 Millimeter möglich. Das Einlegen der Höherlegungen erfordert keinen Ausbau irgendwelcher Teile aus dem Auto, sodass der Käufer keine Probleme mit dem TÜV bekommt. Wenn er aber den Wagen später in den ursprünglichen Zustand zurückversetzen will, um ihn zum Beispiel zu verkaufen, dann kann er das schnell machen. Daher gewinnt der Besitzer eines Opel Astra viele Vorteile und riskiert nichts, wenn er die neuen Höherlegungen erwirbt.

BMW iX3 wird jetzt noch leiser

Dank seines elektrischen Antriebs ist der BMW iX3 leiser als Autos mit konventionellen Antrieben. Noch leiser wird er, wenn der Besitzer neue SPACCER-Höherlegungen erwirbt. Erreicht wird die Senkung des Geräuschpegels durch die Tatsache, dass diese Vorrichtungen nach Fahrgestellnummer gefertigt werden. Durch den individuellen Zugriff wird die ideale Anpassungsfähigkeit der Höherlegungen sichergestellt, sodass sie keine Störgeräusche produzieren und zusätzlich die fahrwerkseigenen Geräusche dämpfen. Diese SPACCER Erfahrung wird jedoch nicht die Einzige, die der Autobesitzer machen wird, sein.

Vorzüge der SPACCER-Produkte

Der Hersteller legt großen Wert auf die Zufriedenheit seiner Kunden. Daher bietet er die Höherlegungen in vier Ausführungen an. Die kleinste Ausführung ist für Personen gedacht, die die Bodenfreiheit ihres Autos um 12 Millimeter vergrößern möchten. Soll der Wagen um 24 Millimeter höher gelegt werden, so braucht der Autobesitzer die zweitkleinste Ausführung. Mit der zweitgrößten Variante hebt der Pkw-Inhaber sein Fahrzeug um 36 Millimeter. Die größte Ausführung macht den Wagen gleich um 48 Millimeter größer, sodass es überall fahren kann. Hinzu kommt noch die Möglichkeit, ein Gummiprofil zu bestellen, was das Auto um weitere 3 Millimeter hebt. Unabhängig von der gewählten Ausführung braucht der Autofahrer nichts aus seinem Lieblingsfahrzeug auszubauen, sondern kann die Höherlegungen unterhalb oder oberhalb der Federung seines Wagens befestigen. Darüber hinaus steht es ihm auch frei, zu entscheiden, ob er sie nur an einer Achse oder an beiden installiert. In jedem Fall hat er keine Probleme mit der Zulassungsbehörde oder dem TÜV zu befürchten, da die Installation der Höherlegungen nicht zu einer seriösen Veränderung der Wagenkonstruktion führt. Daher lohnt sich der Kauf der Höherlegungen für alle Besitzer eines BMW iX3, die das Komfortniveau und die Geländegängigkeit ihres Fahrzeugs weiter verbessern möchten.

Der umweltfreundliche Tesla Model 3 kann auch geländegängig gemacht werden

Mit einem umweltfreundlichen Auto wie Tesla Model 3 möchte man gerne ins Grüne fahren. Die neuen Höherlegungen, die SPACCER eigens für dieses Modell entwickelte, lassen diesen Wunsch in Erfüllung gehen. Das liegt daran, dass die Vorrichtungen die Bodenfreiheit des Fahrzeugs um bis zu 48 Millimeter vergrößern können, sodass auch der sportlich aussehende Pkw die Geländegängigkeit eines Jeeps zu demonstrieren beginnt. Ein weiterer Vorteil der neuen Höherlegungen ist ihre Geräuschfreiheit, die aus der Passgenauigkeit dieser Vorrichtungen resultiert. Erreicht wird diese durch die individuelle Fertigung nach Fahrgestellnummer. Eine weitere überraschende SPACCER Erfahrung, die der Käufer machen wird, wird im gesunkenen Niveau der Fahrwerksgeräusche bestehen. Dies ist auf das Phänomen zurückzuführen, dass die Höherlegungen die Geräusche des Fahrwerks effektiv dämpfen. Hinzu kommt noch, dass der Besitzer der neuen Vorrichtungen kein Geld für Reparaturen oder den Ersatz auszugeben braucht, weil sie aus spezieller, nicht verschleißender Aluminiumsorte gefertigt werden.

Konstruktion der Höherlegungen

Die Vorrichtungen der Firma Spaccer sind wie Ringe aufgebaut. Jeder Ring legt den Wagen um 12 mm höher. Bei Bedarf können zwei, drei oder vier solche Ringe zu einer Einheit zusammengesetzt werden. Dadurch wird die Bodenfreiheit des Pkws um ganze 48 Millimeter vergrößert. Legt der Käufer auch noch ein angebotenes Gummiprofil darauf, so wird das Auto sogar um 51 Millimeter höher als zuvor, weshalb seine Geländegängigkeit der eines Geländewagens ähneln wird. Bei all dem wird das Auto sein sportliches Aussehen beibehalten. Außerdem braucht der Nutzer keine Probleme mit dem TÜV zu befürchten, weil die Höherlegungen keine gravierenden Veränderungen an der Konstruktion des Wagens verursachen – sie werden entweder unterhalb oder auch oberhalb der Federung eingelegt. Daher ist der Kauf der Vorrichtungen eine gute Idee für jeden Besitzer eines Tesla Model 3, der seinen Wagen geländegängiger machen möchte.

Das legendäre Tesla Model 3 kann optisch noch weiter zulegen

Seit Tesla nun mit einer kommenden Fabrik im Berliner Raum auch produktionstechnisch auf den deutschen Markt drängt, sollte allen klar sein, dass der amerikanische Hersteller große Ambitionen hegt. Er hat allerdings auch handfeste Argumente, insbesondere wenn man sich das Tesla Modell 3 anschaut. Wie die Marke es bereits gewohnheitsmäßig macht, ist dieses 3er Modell ebenso sportlich dimensioniert wie die anderen Vorgänger auch. Es wirkt hingegen noch reifer und präsentiert ein selbstbewusstes Design. Es kann allerdings noch eine andere und intensivere Note bekommen. Das gelingt, indem der stolze Besitzer gleichfalls wie andere Modellbesitzer die einzigartige SPACCER Erfahrung machen möchte. Dies bedeutet, dass er das Fahrzeug einfach höherlegen lässt. Das Set zum Höherlegen gibt es übrigens seit längerer Zeit für viele Modelle und ist für eine Werkstatt sehr leicht zu installieren. Oberhalb der Stoßdämpfer bringen die fleißigen KFZ-Mechaniker die Einbauteile an. So einfach sie anzubringen sind, so können sie auch später wieder entfernt werden. Es ist also ein vereinfachter Prozess, der beliebig oft rückgängig gemacht werden kann. Bei einem Fahrzeugverkauf kann das Rückgängigmachen interessant werden. Meistens möchten die neuen Besitzer das Modell im Originalzustand haben. Dabei brauchen sie sich allerdings keine Sorgen zu machen, denn der TÜV hat mit der Höherlegung absolut keine Probleme. Das Fahrverhalten ist das Gleiche und der Schutz der Insassen wie beim Originalzustand. Das Fahrzeug selbst zeigt keinerlei Einschränkungen in seiner Leistung. Weiterhin kann sich der neue Besitzer über eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 3,5 Sekunden freuen. Auch die große Reichweite der Batterie mit bis zu 530 km bleibt erhalten. So ist ihm stets eine absoluter Fahrspaß zugesichert.

Keine Probleme mit dem TÜV für die Nutzer der Höherlegungen für Ford Focus ST

Speziell für das Modell Ford Focus ST entwickelte die Firma SPACCER High-Tech-Höherlegungen. Diese werden individuell, nach Fahrgestellnummer und unter Einsatz neuester Technologien gefertigt. Dank dieser Produktionsmethode passen die Vorrichtungen ideal zum jeweiligen Pkw und verursachen keine Geräusche. Außerdem können sie ganz effektiv diejenigen Geräusche unterdrücken, die das Wagenfahrgestell produziert. Dadurch sinkt das Lärmniveau im Inneren des Wagens, sodass der Fahrer und seine Passagiere ein höheres Komfortniveau genießen. Eine weitere positive SPACCER Erfahrung für den Käufer wird darin bestehen, dass die Höherlegungen keine Reparatur- oder Ersatzkosten verursachen. Diese Besonderheit ist durch die Benutzung einer speziellen Aluminiumsorte für die Herstellung der Vorrichtung zu erklären. Hinzu kommt noch, dass die Installation der Höherlegungen mit keinen seriösen Veränderungen der Konstruktion verbunden ist. Warum das so ist, wird im nächsten Absatz erklärt.

Konstruktive Eigenschaften der neuen Höherlegungen

Jede Höherlegung sieht wie ein Ring aus schwarz eloxiertem Aluminium aus. Seine Abmessungen wurden so gewählt, dass er die Bodenfreiheit um 12 Millimeter vergrößern kann. Da bis zu vier Höherlegungen zu einer Einheit zusammengefasst werden können, ist es dem Interessenten möglich, seinen Wagen um bis zu 48 Millimeter zu heben. Möchte er eine stärkere Bodenfreiheitsvergrößerung, dann sollte er noch ein Gummiprofil für die Höherlegungen bestellen. Dieses erhöht den Wagen um weitere 3 Millimeter, sodass er auch im offenen Gelände sicher fährt. Dabei braucht der Käufer keine Teile aus seinem Wagen auszubauen, weil die Höherlegungen unterhalb bzw. oberhalb der Autofedern eingelegt werden. Da es nicht als ein gravierender Eingriff in die Konstruktion des Pkws gilt, wird auch der TÜV keine Probleme machen. Daher kann der Besitzer eines Ford Focus nur gewinnen, wenn er die neuen Höherlegungen bestellt.

Besitzer eines Opel Insignia können ab jetzt eine königliche SPACCER Erfahrung machen

Opel Insignia ist zweifelsohne ein vorzügliches Modell, dass durch ein modernes Design und gute Fahreigenschaften zu überzeugen weiß. Mit neuen Höherlegungen, die für dieses Modell vom Produzenten SPACCER entworfen wurden, wird das Auto noch besser. Vor allem sein Fahrkomfort verbessert sich um ein Vielfaches, wodurch das Fahren damit der Fahrt in einer Stretchlimousine ähneln wird. Ermöglicht wird dieser durch die Tatsache, dass die Vorrichtungen der Firma SPACCER sämtliche Geräusche des Autofahrwerks nahezu komplett unterdrücken. Auch selbst produzieren sie keine Geräusche, weil sie passgenau nach Fahrgestellnummer gefertigt werden. Hinzu kommt noch, dass sie keinem Verschleiß unterliegen, weil für ihre Fertigung eine besondere Aluminiumsorte verwendet wird. Daher braucht sich der Käufer keine Sorgen um eventuelle Reparatur oder Ersatzkosten zu machen.

Besonderheiten der SPACCER-Produkte

Die Vorrichtungen erfordern keinen Ausbau irgendwelcher Autoteile, weil die Höherlegungen oberhalb bzw. unterhalb der Federung des Autos untergebracht werden, sodass der TÜV ihretwegen keine Probleme macht. Der Besitzer des Pkws kann selber entscheiden, ob er sie an einer Achse oder an beiden installiert. In jedem Fall wird er auch die Möglichkeit haben, zu wählen, ob er den Wagen um lediglich 12 oder ganze 48 Millimeter höher legen möchte. Auch Zwischenstufen, die das Auto 24 bzw. 36 Millimeter größer machen können, sind wählbar. Daher findet sich für jeden Besitzer eines Opel Insignia die Variante, die seinen Vorstellungen auch entsprechen wird. Deswegen sind die Produkte von SPACCER genau das Richtige für Autofahrer, die ihrem Opel Insignia echte „Insignien“ schenken möchten.

DS 3 Crossback kann auch im offenen Gelände sicher fahren

Das kompakte und sportliche Auto wird dazu durch den Einbau neuer Höherlegungen, die von SPACCER dafür kreiert wurden, befähigt. Durch diese Installation wird der Wagen um 12-48 Millimeter höher, je nachdem, für welche Variante sich der Pkw-Besitzer entscheidet.</strong> Der Einbau kann entweder an allen Rädern oder aber nur an einer Achse vorgenommen werden. Unabhängig von der gewählten Option profitiert der Käufer von der Tatsache, dass für die Installation nichts aus dem Auto ausgebaut werden muss – die Vorrichtungen werden, abhängig vom Willen des Käufers, oberhalb oder unterhalb der Autofedern eingelegt. Daher drohen dem stolzen Inhaber der Höherlegungen <u>kaum Probleme mit dem gefürchteten TÜV</u>. Doch darauf wird sich seine angenehme SPACCER Erfahrung nicht beschränken.

Diese Vorteile verschafen SPACCER-Produkte

<strong>Der Käufer merkt schon bald, dass sein Auto nicht nur geländegängiger, sondern auch komfortabler wurde. Dieses Phänomen ist darauf zurückzuführen, dass die Vorrichtungen die Fahrwerksgeräusche nahezu vollständig dämpfen, wodurch die Lärmbelastung im Wageninneren gesenkt wird.</strong> Außerdem erzeugen die Höherlegungen auch selbst keine störenden Laute, weil sie sich durch ideale Anpassungsfähigkeit auszeichnen. Erreicht wird diese durch die <u>Sonderanfertigung der Vorrichtungen nach der Fahrgestellnummer</u> des jeweiligen Pkws. Das sowie <u>der fehlende Verschleiß</u>, der aus der Benutzung für die Produktion einer besonderen Aluminiumsorte resultiert, garantiert dem Nutzer eine langjährige und bequeme Nutzung der Höherlegungen. Daher rentiert sich der Kauf der Vorrichtungen für jeden glücklichen Inhaber eines DS 3 Crossback.