Besitzer eines Opel Insignia können ab jetzt eine königliche SPACCER Erfahrung machen

Opel Insignia ist zweifelsohne ein vorzügliches Modell, dass durch ein modernes Design und gute Fahreigenschaften zu überzeugen weiß. Mit neuen Höherlegungen, die für dieses Modell vom Produzenten SPACCER entworfen wurden, wird das Auto noch besser. Vor allem sein Fahrkomfort verbessert sich um ein Vielfaches, wodurch das Fahren damit der Fahrt in einer Stretchlimousine ähneln wird. Ermöglicht wird dieser durch die Tatsache, dass die Vorrichtungen der Firma SPACCER sämtliche Geräusche des Autofahrwerks nahezu komplett unterdrücken. Auch selbst produzieren sie keine Geräusche, weil sie passgenau nach Fahrgestellnummer gefertigt werden. Hinzu kommt noch, dass sie keinem Verschleiß unterliegen, weil für ihre Fertigung eine besondere Aluminiumsorte verwendet wird. Daher braucht sich der Käufer keine Sorgen um eventuelle Reparatur oder Ersatzkosten zu machen.

Besonderheiten der SPACCER-Produkte

Die Vorrichtungen erfordern keinen Ausbau irgendwelcher Autoteile, weil die Höherlegungen oberhalb bzw. unterhalb der Federung des Autos untergebracht werden, sodass der TÜV ihretwegen keine Probleme macht. Der Besitzer des Pkws kann selber entscheiden, ob er sie an einer Achse oder an beiden installiert. In jedem Fall wird er auch die Möglichkeit haben, zu wählen, ob er den Wagen um lediglich 12 oder ganze 48 Millimeter höher legen möchte. Auch Zwischenstufen, die das Auto 24 bzw. 36 Millimeter größer machen können, sind wählbar. Daher findet sich für jeden Besitzer eines Opel Insignia die Variante, die seinen Vorstellungen auch entsprechen wird. Deswegen sind die Produkte von SPACCER genau das Richtige für Autofahrer, die ihrem Opel Insignia echte „Insignien“ schenken möchten.