Eine Höherlegung nun auch für Kira e-Niro erhältlich

Auf dem deutschen Automarkt tut sich für die Umwelt bereits ab 2019 sehr viel. Dies beweist die Automarke Kira mit dem Modell e-Niro deutlich. Das Fahrzeug besitzt einen elektrischen Antrieb. Mit diesem kann das Fahrzeug bereits Strecken bis zu 445 Kilometer zurücklegen. Es sieht nicht nur sportlich aus, sondern kann gleichzeitig auch als Familienfahrzeug mit seinem großen Kofferraum bis zu 451 Litern dienen. Beim Anblick dieses Modells könnte der Betrachter aber auch auf die Idee kommen, dass es wie ein Geländewagen aussehen könnte. Oder es wäre interessant und würde diesem gut zu Gesicht stehen, es in einen hochgelegten Geländewagen umzufunktionieren. Das ist nun ohne Probleme möglich. Denn der Anbieter SPACCER hat für den Kira e-Nira einen Höherlegungssatz bereitgestellt, der an der Vorder- und Hinterachse angebracht werden kann. Damit dies selbst bei den stetig strengen Bestimmungen möglich ist, die vom TÜV auferlegt werden, ist der Satz exakt auf das Modell abgestimmt worden. Viele andere Fahrzeugmodelle aus vergangener Zeit oder auch andere neuwertige Modelle haben bereits eine positive SPACCER Erfahrung machen können. Falls der Kunde das Fahrzeug später in den normalen Werkszustand zurückbringen möchte, ist dies einfach möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.