Das patentierte Spaccer System bietet Ihnen die Perfekte und Sensationelle Lösung

Was vielen nicht bekannt ist sämtliche Höherlegungen von Spaccer sind bereits vom Automobil Hersteller aller Marken geprüft und Technisch vorbereitet und somit freigegeben für alle Fahrzeug/Typen/Modellen

Die Maximalhöhe einer Höherlegung ist durch den Restfederweg begrenzt. Für eine TÜV-Eintragung nach §21 bzw §19(2) St

Das patentierte Spaccer System bietet Ihnen die Perfekte und Sensationelle Lösung

Was vielen nicht bekannt ist sämtliche Höherlegungen von Spaccer sind bereits vom Automobil Hersteller aller Marken geprüft und Technisch vorbereitet und somit freigegeben für alle Fahrzeug/Typen/Modellen Die Maximalhöhe einer Höherlegung ist durch den Restfederweg begrenzt. Für eine TÜV-Eintragung nach § 21 bzw § 19(2) StVZO ist ein Restfederweg nach Höherlegung von mindestens 4cm erforderlich. (nach dem Umbau)

Die Einhaltung des Restfederwegs garantiert eine problemlose Höherlegung Dadurch bleiben Bremsschläuche, Antriebswellen, Achsen und Fahrwerk im vom TÜV geprüften Toleranzbereich (VdTÜV Merkblatt 751,Anhang II)

Sie müssen nur den Restfederweg ermitteln

(Anleitung Restfederweg beachten)

Mit Hilfe der Anleitung Restfederweg können Sie genau erkennen was bei ihren Fahrzeug technisch verbaut werden kann

Möglich 12mm(15mm)24mm(27mm)(30mm)36mm(39mm)(42mm)(45mm)48mm(51mm)(54mm)(57mm)(60mm)

(mit Gummi Profilen)

Alles im Bereich vom Restfederweg ist Homologiert vom Automobil Hersteller für alle Marken und Typen und somit TÜV Eintragungsfähig die Abnahme macht der TÜV /DEKRA/KÜS/GTÜ die Abnahme ist vom Gesetzgeber der Bundesregierung geregelt und wird von einen Prüfingenieur nach §21 bzw§19(2) eingetragen

(Anleitung Restfederweg beachten)

Der größte Vorteil vom Patentierten Spaccer System ist

Spaccer fertigt alle Spaccer in Sonderfertigung nach den Originalen 3 D Daten der Federn(auch für Zubehörfedern +Blattfedern) somit erhalten Sie 100% Passgenaue Teile ein klappern oder heraus springen ist nicht möglich auch ein Verschleiß der Spaccer ist nicht möglich da der Spaccer zwischen Feder und Domteller montiert wird es gibt keinerlei Nachteile

Lieferzeit der Sonderfertigung 6-10 Tage inklusive der Originalen 3 D Daten der Federn die wir beim Hersteller anfordern diese werden benötigt um die 100% Passgenauigkeit zu gewährleisten

Die Original perfekte Kennlinien der Federn (Kraft Wege Diagramm) werden nicht beeinflusst somit bleibt das Fahrverhalten wie Original da wir die Federwegs Begrenzer kostenlos mit liefern werden die Blockmaße / Blockmaßreserven nicht beeinträchtigt

Bypass Ventile oder elektronisch gesteuerte Ventile im Dämpfer werden somit nicht verändert oder beeinflusst

Je kleiner der Restfederweg umso besser das Fahrverhalten im Grenzbereich

Spaccer verbessert somit das Fahrverhalten

Fahrzeuge die sehr schwammig wirken oder nicken-wanken fahren werden deutlich verbessert unsere Kunden sind begeistert eine Reklamationsquote kennen wir nicht

 (Anleitung Restfederweg beachten)

1)Fahrwerk und Lenkgeometrie bleiben unverändert

2)Fahrdynamik wird verbessert je kürzer der Restfederweg

Fahrzeuge die sehr schwammig wirken oder nicken-wanken fahren werden deutlich verbessert

Spaccer verbessert somit das Fahrverhalten

Voraussetzung ist immer Restfederwege beachten

Bei Fahrzeugen wo der Restfederweg zu klein ist fertigen wir längere Stoßdämpfer diese sind jedoch nur mit Rücksprache von Spaccer erhältlich

3)Belastungen der Fahrwerksfedern werden nicht verändert da der Automobil Hersteller die Stoßdämpfer Kolbenstangen extra länger macht damit man Fahrzeuge höher machen kann 

4)Winkeldifferenz der Gelenke und Kardanwellen werden im Bereich Restfederweg Freigaben der Automobil Hersteller nicht zum Nachteil verändert (vom Automobil Hersteller geprüft +TÜV Freigaben)

5)Länge der Bremsschläuche und Elektrokabel/Sensoren/Gestänge müssen nicht verändert werden

6) Die Original perfekte Kennlinien der Federn (Kraft Wege Diagramm) werden nicht beeinflusst somit bleibt das Fahrverhalten wie Original da wir die Federweg Begrenzer kostenlos mit liefern

Blockmaße/Blockmaßreserven der Federn werden somit nicht beeinträchtigt

Bypass Ventile oder elektronisch gesteuerte Ventile im Dämpfer werden somit nicht verändert oder beeinflusst

Oft gestellt Frage Warum geht höher legen ohne Probleme    ja

Sie müssen nur die Restfederwege nach unserer Anleitung beachten

Der Automobil Hersteller hat die Stoßdämpfer Kolbenstangen extra länger gemacht hat um Fahrzeuge höher zu machen oft sind die Kolbenstangen um bis zu 6-10cm zu lang

Automobil Hersteller verbauen oft zwischen 20-60(+)verschiedene Federn aber nur einen gleichen Dämpfer für alle Federn somit werden kosten gespart beim Automobil Hersteller, dann entstehen verschiedene Restfederwege das Sie aber mit unserer Anleitung perfekt messen können

(Anleitung Restfederweg beachten)

FAZIT

Die Komponente Spaccer +Original Fahrwerk ist eine perfekte Lösung weil der Automobil- Hersteller bereits alles zum höher legen vorbereitet hat (Anleitung Restfederweg beachten).

Haben Sie Bedenken oder Fragen das Spaccer Team von Ingenieuren und Technikern steht Ihnen jederzeit per E-Mail oder gerne auch Telefonisch zur Verfügung

info@spaccer.com

Telefon (0049) 07303-2222  

SPACCER
Industrie Straße 27
89257 Illertissen
Deutschland
  Telefon 07303 – 2222
Telefax 07303 – 2002
www.spaccer.com

Die Perfektion von Spaccer -Höherlegung für alle Marken und Modelle

Die technische Abnahme findet nach §21 bzw.§19(2) statt diese darf seit 2018 der TÜV Dekra/GTÜ und alle anderen Prüforganisationen durchführen

Spaccer werden nach der Fahrgestellnummer angefertigt vom Gesetzgeber sind daher Prüfgutachten erforderlich

Teilegutachten oder ABE sind nur für Teile die in Reihe(Massen Herstellung Baugleicher Modelle) erforderlich

Jedoch haben wir die Erfahrung gemacht das Prüfgutachten wesentlich besser zu Hand haben sind da man auch andere Umbauteile damit Eintragen kann

Teilegutachten und ABE sind daher immer beschränkt sobald Zubehörteile damit verbunden werden sind diese Gutachten ungültig was bei Prüfgutachten nicht passieren kann

Prüfgutachten sind Weltweit anerkannt und gültig und stellt die neue Europa Norm dar

Wichtig beim höher legen sind immer die Restfederwege da jeder Hersteller die Höher legungen bereits mit eingeplant hat und somit auch TÜV konform sind (TÜV Merkblatt ,751 II) ist die genau beschrieben und für jeden Prüfingenieur verbindlich

Wir arbeiten bereits seit 2008 mit TÜV Prüfgutachten und die Quote liegt bei 98 % das die Eintragung durchgeht (auch in Verbindung mit Zubehörteilen)

Die Arbeitsrichtwerte entnehmen Sie am besten  von Ihrer Werkstatt Liste Feder vorn und hinten ausbauen/einbauen die Spaccer werden nur am Ende der Feder befestigt/aufgelegt

Mit dem SPACCER®-System können Sie Fahrzeuge um 12mm / 24mm / 36mm oder 48mm höherlegen.
SPACCER® passen in jedes Fahrzeug, da es individuell nach Fahrgestellnummer (FIN) gefertigt wird.
Jede Bestellung wird inklusive TÜV-Prüfbericht, aller Anbauteile sowie einer ausführlichen Montageanleitung geliefert.

Um die maximal mögliche Höherlegung für ein Fahrzeug zu ermitteln messen Sie bitte die Restfederwege.
Alle Informationen zur Ermittlung des Restfederwegs inklusive Videoanleitung finden sie unter folgendem Link oder im Anhang:
http://www.spaccer.com/de_DE/service/restfederweg-ermitteln.html

Eine Preisliste sowie ein Fax-Bestellformular im PDF-Format ist dieser E-Mail anbei.
Sie können auch online den Preis kalkulieren und bestellen unter:
http://www.spaccer.com/de_DE/bestellen.html

.

SPACCER® ist für viele Hersteller die erste Wahl bei Höherlegung.

Spaccer Höherlegung Systeme die perfekte Lösung für alle Fahrzeuge und Modellen mit Spiralfedern und Blattfedern

Jeder Hersteller verbaut seine Fahrwerksfedern mit Toleranzen im Federweg. In der Regel wird dies erreicht durch eine längere Kolbenstange im Stoßdämpfer. So wie die Toleranz eine Tieferlegung ermöglicht lässt sich damit auch eine Höherlegung umsetzen. Der Spielraum ist bereits bei allen Konstruktionsmerkmalen wie Dämpferweg, Bremsleitungslänge, Lenkeinschlag etc. ab Werk berücksichtigt und somit technisch geprüft und vom TÜV abgenommen.

Je nach Hersteller kann die im Serienfahrwerk verbaute Kolbenstange durch die ihr vorgegebene Toleranz zu einem schwammigen Fahrverhalten führen. Durch eine SPACCER® Höherlegung und der damit einhergehenden Toleranzverkleinerung wird das Fahrwerk sogar noch optimiert. Insbesondere das Fahrverhalten im Grenzbereich wird wesentlich verbessert. Bei einer Fahrwerkserhöhung durch Austausch der Herstellerfeder gegen eine Höherlegungsfeder verschärft das Problem sogar. SPACCER® lässt die ab Werk verbaute Feder unverändert und erhält die original Kennlinie der Dämpfung. Im Bereich von der bei ihrem Fahrzeug möglichen Höherlegung (12mm bis 60mm)  (je nach Restfederweg) bleibt der Federkomfort mit SPACCER® trotz Höherlegung unverändert.

Autohöherlegen ohne Nachteile (Erfahrungen)

  • Verringert sich durch den Einbau der Federweg und somit der Fahrkomfort meines Fahrzeugs?
  • Antwort
  •  Ihr Federweg ist (extra)zu lang deshalb können Sie überhaupt Ihren Wagen höher legen es richtet sich alles nach dem Restfederweg ich senden ihnen gleich noch eine E-Mail dazu
  • Wird die Feder beim Einbau Ihrer Spaccer zusammengedrückt und wird das Fahrzeug dementsprechend härter?
  • Antwort
  •  Nein es wird nichts härter weil die Kolbenstangen der Dämpfer extra länger gemacht sind um Auto´s höher machen zu können
  • Nehmen die Kreuzgelenke vom Antriebsstrang durch den geänderten Knickwinkel Schaden?
  • Antwort
  • Nein die Antriebswellen nehmen keinen Schaden weil alles auf die Höherlegung im Restfederweg ausgerichtet ist müssen Sie nur den Restfederweg beachten und nach unsere Anleitung die Messung machen  sie finden die Anleitung auf unserer Homepage  www.spaccer.de
  • Anmerkung
  • Restfederwege sind Hersteller freigaben(und sind einfach zu messen) aller Hersteller  und somit TÜV konform uns jeder TÜV /Dekra (und andere)kann die Eintragung vornehmen nach §21 bzw.§19(2)

PKW Autohöherlegung ganz einfach

  • Verringert sich durch den Einbau der Federweg und somit der Fahrkomfort meines Fahrzeugs?
  • Antwort
  •  Ihr Federweg ist (extra)zu lang deshalb können Sie überhaupt Ihren Wagen höher legen es richtet sich alles nach dem Restfederweg
  • Wird die Feder beim Einbau Ihrer Spacer zusammengedrückt und wird das Fahrzeug dementsprechend härter?
  • Antwort
  •  Nein es wird nichts härter weil die Kolbenstangen der Dämpfer extra länger gemacht sind um Auto´s höher machen zu können
  • Nehmen die Kreuzgelenke vom Antriebsstrang durch den geänderten Knickwinkel Schaden?
  • Antwort
  • Nein die Antriebswellen nehmen keinen Schaden weil alles auf die Höherlegung im Restfederweg ausgerichtet ist müssen Sie nur den Restfederweg beachten und nach unsere Anleitung die Messung machen  sie finden die Anleitung auf unserer Homepage  www.spaccer.de
  • Anmerkung
  • Restfederwege sind Hersteller freigaben(und sind einfach zu messen) aller Hersteller  und somit TÜV konform uns jeder TÜV /Dekra (und andere)kann die Eintragung vornehmen nach §21 bzw.§19(2)

Das legendäre Tesla Model 3 kann optisch noch weiter zulegen

Seit Tesla nun mit einer kommenden Fabrik im Berliner Raum auch produktionstechnisch auf den deutschen Markt drängt, sollte allen klar sein, dass der amerikanische Hersteller große Ambitionen hegt. Er hat allerdings auch handfeste Argumente, insbesondere wenn man sich das Tesla Modell 3 anschaut. Wie die Marke es bereits gewohnheitsmäßig macht, ist dieses 3er Modell ebenso sportlich dimensioniert wie die anderen Vorgänger auch. Es wirkt hingegen noch reifer und präsentiert ein selbstbewusstes Design. Es kann allerdings noch eine andere und intensivere Note bekommen. Das gelingt, indem der stolze Besitzer gleichfalls wie andere Modellbesitzer die einzigartige SPACCER Erfahrung machen möchte. Dies bedeutet, dass er das Fahrzeug einfach höherlegen lässt. Das Set zum Höherlegen gibt es übrigens seit längerer Zeit für viele Modelle und ist für eine Werkstatt sehr leicht zu installieren. Oberhalb der Stoßdämpfer bringen die fleißigen KFZ-Mechaniker die Einbauteile an. So einfach sie anzubringen sind, so können sie auch später wieder entfernt werden. Es ist also ein vereinfachter Prozess, der beliebig oft rückgängig gemacht werden kann. Bei einem Fahrzeugverkauf kann das Rückgängigmachen interessant werden. Meistens möchten die neuen Besitzer das Modell im Originalzustand haben. Dabei brauchen sie sich allerdings keine Sorgen zu machen, denn der TÜV hat mit der Höherlegung absolut keine Probleme. Das Fahrverhalten ist das Gleiche und der Schutz der Insassen wie beim Originalzustand. Das Fahrzeug selbst zeigt keinerlei Einschränkungen in seiner Leistung. Weiterhin kann sich der neue Besitzer über eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 3,5 Sekunden freuen. Auch die große Reichweite der Batterie mit bis zu 530 km bleibt erhalten. So ist ihm stets eine absoluter Fahrspaß zugesichert.

Besitzer eines Lexus UX können ab jetzt eine gute SPACCER Erfahrung machen

Ein Lexus UX zeichnet sich durch ein imposantes Äußeres aus und überzeugt mit seinen Fahreigenschaften. Diese können aber weiter verbessert werden, wenn der Besitzer des Autos die neuen Höherlegungen der Firma SPACCER erwirbt. Denn sie können die Bodenfreiheit des Fahrzeuges um 12, 24 bzw. 36 oder sogar um 48 Millimeter vergrößern, was sich positiv auf die Geländegängigkeit des Autos auswirkt. Für die Installation der Höherlegungen braucht der Autobesitzer nichts auszubauen, weil diese entweder unterhalb oder aber oberhalb der Federn des Autos eingelegt werden. Dabei kann der Inhaber des Autos entscheiden, ob er die Höherlegungen nur an einer Achse oder an beiden installiert. Nach der Installation profitiert er in vielerlei Hinsicht von den neuen Vorrichtungen der Firma SPACCER.

Die neuen Höherlegungen beseitigen Probleme mit dem Lärm

Da die neuen Höherlegungen immer individuell und nach der Fahrgestellnummer des jeweiligen Pkws angefertigt werden, passen sie immer ideal und erzeugen keine störenden Geräusche. Statdessen wird sogar das bisherige Geräuschniveau im Auto gesenkt, weil die Höherlegungen sämtliche Fahrwerksgeräusche dämpfen. Ein weiterer Vorteil der neuen Höherlegungen besteht darin, dass sie nicht verschleißen, weil sie aus speziellem Aluminium hergestellt werden. Deswegen braucht der Käufer nichts für die Pflege oder Ersatz auszugeben.

Was sollten potenzielle Käufer über die Höherlegungen der Firma SPACCER noch wissen? Da sie keine nennenswerten Veränderungen der Konstruktion des Wagens erfordern, bekommen ihre Nutzer im Normalfall keine Probleme mit dem TÜV. Kommt es ausnahmsweise zu diesen, wird es für den Käufer ein Leichtes sein, sie wieder zu entfernen und den Pkw in den ursprünglichen Zustand zurückzuversetzen. Daher bedeutet der Kauf der neuen Höherlegungen viele Vorteile bei minimalem Risiko.

Eine Höherlegung nun auch für Kira e-Niro erhältlich

Auf dem deutschen Automarkt tut sich für die Umwelt bereits ab 2019 sehr viel. Dies beweist die Automarke Kira mit dem Modell e-Niro deutlich. Das Fahrzeug besitzt einen elektrischen Antrieb. Mit diesem kann das Fahrzeug bereits Strecken bis zu 445 Kilometer zurücklegen. Es sieht nicht nur sportlich aus, sondern kann gleichzeitig auch als Familienfahrzeug mit seinem großen Kofferraum bis zu 451 Litern dienen. Beim Anblick dieses Modells könnte der Betrachter aber auch auf die Idee kommen, dass es wie ein Geländewagen aussehen könnte. Oder es wäre interessant und würde diesem gut zu Gesicht stehen, es in einen hochgelegten Geländewagen umzufunktionieren. Das ist nun ohne Probleme möglich. Denn der Anbieter SPACCER hat für den Kira e-Nira einen Höherlegungssatz bereitgestellt, der an der Vorder- und Hinterachse angebracht werden kann. Damit dies selbst bei den stetig strengen Bestimmungen möglich ist, die vom TÜV auferlegt werden, ist der Satz exakt auf das Modell abgestimmt worden. Viele andere Fahrzeugmodelle aus vergangener Zeit oder auch andere neuwertige Modelle haben bereits eine positive SPACCER Erfahrung machen können. Falls der Kunde das Fahrzeug später in den normalen Werkszustand zurückbringen möchte, ist dies einfach möglich.

Neue Höherlegungen der Firma SPACCER lösen alle Probleme mit Bodenfreiheit und Geländegängigkeit beim VW T-Roc R

Der VW T-Roc R ist ein populäres und sportlich aussehendes Auto. Doch wie viele andere Sportautos hat er Problem mit Geländegängigkeit, wegen seiner künstlich reduzierten Bodenfreiheit. Wer diese wieder vergrößern möchte, kann das mithilfe neuer Höherlegungen der Firma SPACCER machen. Die ersten Kunden haben damit nicht nur eine gute SPACCER Erfahrung. So betonen sie besonders die Mannigfaltigkeit der Ausführungen: Der Interessent kann zwischen vier verschiedenen Höhenvergrößerungen (um 12, 24, 36 oder 48 Millimeter) wählen. Dabei braucht er seinen Wagen nicht großartig umzubauen, weil die Höherlegungen einfach oberhalb oder unterhalb der Federn eingelegt werden. Da die Höherlegungen keine einschneidenden Eingriffe in die Konstruktion des Pkws erfordern, konnten die meisten Nutzer eine Prüfung durch den TÜV bestehen. In den wenigen Ausnahmefällen konnten die Nutzer die Höherlegungen genauso einfach ausbauen, sodass das Problem aus der Welt geschafft wurde. Diejenigen Personen, die ihre Höherlegungen beibehielten, wurden durch zahlreiche weitere Vorzüge der Höherlegungen der Firma SPACCER positiv überrascht.

Positive Eigenschaften der Höherlegungen der Firma SPACCER

Alle Nutzer betonen, dass das Fahren mit dem Auto komfortabler wurde. Das liegt zum einen an der verbesserten Geländegängigkeit und zum anderen daran, dass die Höherlegungen der Firma SPACCER alle Fahrwerksgeräusche effektiv dämpfen. Außerdem verschleißen sie nicht, weil sie aus speziellem Aluminium gefertigt werden. Daher braucht der Nutzer nichts nachzukaufen, was alle Nutzer der Firma SPACCER hochrechnen. Darüber hinaus gefällt es den Nutzern, dass die Höherlegungen immer individuell nach der Fahrgestellnummer gefertigt werden, was ihre einwandfreie Passgenauigkeit sicherstellt. Daher sind die neuen Höherlegungen der Firma SPACCER ein Fund für jeden Besitzer eines VW T-Roc R.

Neue Freude für die Besitzer eines Ford Focus ST

Inhaber eines Ford Focus ST können ab jetzt mer als nur eine gute SPACCER Erfahrung machen. Denn die Firma SPACCER entwickelte neuartige Höherlegungen, die sich durch mehrere positive Eigenschaften auszeichnen. So passen sie immer ideal zum jeweiligen Auto, weil ihre Fertigung individuell, nach Fahrgestellnummer, erfolgt. Dabei hat der Interessent die Wahl zwischen 4 unterschiedlichen Ausführungen, die die Bodenfreiheit um 48, 36, 24 oder auch 12 Millimeter vergrößern können. Alle Varianten erfordern keinen Ausbau irgendwelcher Teiles aus dem Auto, weil sie einfach oberhalb oder eben unterhalb der Federn des Autos eingelegt werden. Die Installation kann an einer Achse oder an beiden Achsen des Fahrzeugs vorgenommen werden, was in jedem Fall die Geländegängigkeit des Fahrzeugs verbessert. Auch das Fahrkomfortniveau wird erhöht, weil die Höherlegungen die Geräusche des Fahrwerks effektiv dämpfen. Darüber hinaus braucht der Autobesitzer die Höherlegungen weder zu pflegen noch zu ersetzen, weil sie nicht verschleißen.

TÜV macht keine Probleme

Wie oben erwähnt, führt der Einbau der neuen Höherlegungen zu keinen gravierenden Veränderungen an der Konstruktion des Wagens. Daher bekommen die Nutzer solcher Höherlegungen in der Regel keine Probleme mit dem TÜV. Aber im unwahrscheinlichen Fall des Falles wird es kein Problem für sie sein, die Vorrichtungen der Firma SPACCER wieder auszubauen. Deswegen bringt der Kauf der neuen Höherlegungen viele Vorteile und fast kein Risiko mit sich.