Spaccer Höherlegung Systeme die perfekte Lösung für alle Fahrzeuge und Modellen mit Spiralfedern und Blattfedern

Jeder Hersteller verbaut seine Fahrwerksfedern mit Toleranzen im Federweg. In der Regel wird dies erreicht durch eine längere Kolbenstange im Stoßdämpfer. So wie die Toleranz eine Tieferlegung ermöglicht lässt sich damit auch eine Höherlegung umsetzen. Der Spielraum ist bereits bei allen Konstruktionsmerkmalen wie Dämpferweg, Bremsleitungslänge, Lenkeinschlag etc. ab Werk berücksichtigt und somit technisch geprüft und vom TÜV abgenommen.

Je nach Hersteller kann die im Serienfahrwerk verbaute Kolbenstange durch die ihr vorgegebene Toleranz zu einem schwammigen Fahrverhalten führen. Durch eine SPACCER® Höherlegung und der damit einhergehenden Toleranzverkleinerung wird das Fahrwerk sogar noch optimiert. Insbesondere das Fahrverhalten im Grenzbereich wird wesentlich verbessert. Bei einer Fahrwerkserhöhung durch Austausch der Herstellerfeder gegen eine Höherlegungsfeder verschärft das Problem sogar. SPACCER® lässt die ab Werk verbaute Feder unverändert und erhält die original Kennlinie der Dämpfung. Im Bereich von der bei ihrem Fahrzeug möglichen Höherlegung (12mm bis 60mm)  (je nach Restfederweg) bleibt der Federkomfort mit SPACCER® trotz Höherlegung unverändert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.