Noch mehr Sportlichkeit für Mercedes-Benz E-Klasse Coupe (Facelift)

Die Firma SPACCER sorgt mit ihren neuen Höherlegungen für noch mehr Sportlichkeit und eine bessere Geländegängigkeit beim Mercedes-Benz E-Klasse Coupe (Facelift). Für diese angenehme SPACCER Erfahrung sind konstruktive Besonderheiten der SPACCER-Vorrichtungen „verantwortlich“. So werden sie immer nach der Fahrgestellnummer maßgefertigt. Dadurch passen die Höherlegungen ideal zum Fahrzeug und verursachen keinen Lärm. Darüber hinaus profitiert der Nutzer von der Tatsache, dass die SPACCER-Vorrichtungen auch diejenigen Geräusche unterdrücken, die das Fahrwerk des Pkws erzeugt. Dabei braucht der Wagenbesitzer keine Angst zu haben, dass der TÜV wegen der Installation der Höherlegungen Probleme machen wird. Die SPACCER-Vorrichtungen werden nämlich entweder über den Federn des jeweiligen Autos oder darunter untergebracht. Außerdem kommt jeder Käufer in den Genuss auch anderer Vorzüge der SPACCER-Vorrichtungen.

Vorteile pur

Da unterschiedliche Autofahrer unterschiedliche Vorstellungen davon haben, um wie viele Millimeter ihr Wagen höher gelegt werden muss, bietet der Hersteller diverse Ausführungen an. So ist die kleinste Ausführung für Minimalisten gedacht, die das Auto nur um 12 Millimeter heben möchten. Wer größere Ansprüche hat, kann die nächstgrößeren Varianten wählen, die den Pkw um 24 oder 36 Millimeter größer machen. Wer den Coupe in eine Art sportlichen Jeep verwandeln möchte, dem steht es frei, die größte Ausführung zu wählen. Diese legt den Wagen um 48 Millimeter höher, sodass er auch abseits der Straßen sicher und komfortabel fahren wird. Dabei werden alle Ausführungen aus einer besonderen Sorte Aluminium hergestellt, die nicht verschleißt und auch nicht rostet. Deshalb braucht der Nutzer kein Geld für den Kauf von Ersatz sowie für Wartungs- und Reparaturarbeiten auszugeben. Auch deshalb rentiert sich der Erwerb der SPACCER-Höherlegungen für alle Besitzer eines Mercedes-Benz E-Klasse Coupe (Facelift).