Unübertreffliche SPACCER Erfahrung

Der Tesla Model Y beeindruckt mit seinem Allradantrieb und Dual-Motor. Mit SPACCER-Höherlegungen wird er unübertrefflich in jeder Hinsicht. Dies ist zum einen dadurch zu erklären, dass die SPACCER-Produkte das Auto spürbar höher legen. Außerdem dämpfen sie fahrwerkseigene Geräusche und geben selbst keine Laute von sich. Diese Besonderheit resultiert aus der Tatsache, dass die Höherlegungen stets individuell für jedes Auto gefertigt werden, was ihre Passgenauigkeit garantiert. Daher kommt der Nutzer des Wagens in den Genuss seines unübertrefflichen Komforts, wobei sich die Vorteile der neuen SPACCER-Vorrichtungen darauf keineswegs beschränken.

Weitere Vorzüge

Die SPACCER-Höherlegungen werden in vier Ausführungen angeboten. Die größte Variante hebt das Auto um 4,8 cm. Die zweitgrößte Ausführung vergrößert die Bodenfreiheit um 3,6 cm. Mit der zweitkleinsten Höherlegung wird der Wagen um 2,4 cm größer. Wer sein Fahrzeug um 1,2 cm höher legen möchte, wird mit der kleinsten Ausführung zufrieden sein. Dabei erfordert der Einbau der SPACCER-Produkte keine Eingriffe in die Konstruktion des Pkws – die Vorrichtungen werden oberhalb der Federn untergebracht. Alternativ kann der Besitzer sie unterhalb der Federn einlegen. Deswegen sind Probleme beim TÜV eher unwahrscheinlich. Darüber hinaus bleiben dem Nutzer auch Ausgaben für Reparaturen und Wartungsarbeiten erspart. Das ist darauf zurückzuführen, dass die Höherlegungen aus einer speziellen Aluminiumsorte hergestellt werden. Deswegen wird jeder Käufer mit den SPACCER-Höherlegungen zufrieden sein.