Beeindruckende SPACCER Erfahrung für Besitzer eines VW T-Roc R

Für das schicke Modell VW T-Roc R entwickelte SPACCER Höherlegungen, die es noch sportlicher aussehen lassen und auch seine Geländegängigkeit verbessern. Diese Möglichkeiten resultieren aus der Tatsache, dass die Höherlegungen den Wagen um bis zu 48 Millimeter vergrößern. Wenn sich der Wageninhaber eine kleiner Höherlegung seines Pkw wünscht, kann er eine kleinere Ausführung wählen, die das Auto um 36, 24 bzw. 12 Millimeter hebt. Unabhängig von der getroffenen Auswahl kann der Besitzer bestimmen, ob er die erworbenen Vorrichtungen vorne, hinten oder an allen vier Rädern befestigt. In jedem Fall wird er keine seriösen Veränderungen am Auto vornehmen müssen. Aus diesem Grund braucht der Nutzer der Höherlegungen keinen Ärger mit Zulassungsämtern wie dem TÜV zu befürchten. Beim Verkauf des Autos kann der Nutzer die Vorrichtungen leicht ausbauen. Neben diesen weisen die SPACCER-Höherlegungen auch weitere Vorteile auf.

Vorteile für den Nutzer

Die Produkte werden individuelle und nach der Fahrgestellnummer hergestellt. Dadurch wird garantiert, dass die Höherlegungen ideal zum Pkw passen und keine störenden Laute produzieren. Außerdem dämpfen sie überaus effektiv diejenigen Geräusche, die von dem Fahrwerk des Wagens erzeugt werden. Hinzu kommt noch, dass der Käufer kein Geld für Reparaturen oder den Kauf er Ersatzhöherlegungen auszugeben braucht, weil die SPACCER-Produkte nicht verschleißen. Das liegt daran, dass sie aus einer speziellen Aluminiumsorte gefertigt werden. Darum bedeutet die Anschaffung der neuen SPACCER-Vorrichtungen mehr Komfort, eine bessere Geländegängigkeit des Wagens und ein noch besseres Aussehen des VW T-Roc R ganz ohne Probleme für den Wagenbesitzer.