BMW 3er – 7. Generation: neue Generation – neue Höherlegungen

Speziell für den BMW 3er – 7. Generation entwickelte die Firma SPACCER neuartige Höherlegungen, die dem Käufer mehr als nur eine positive SPACCER Erfahrung bescheren werden. So kann der Besitzer eines BMW 3er zwischen gleich 4 Ausführungen wählen, die die Bodenfreiheit des Fahrzeugs um 12 oder 24 bzw. 36 und sogar 48 Millimeter vergrößern können. Für die Installation der Höherlegungen unabhängig von der gewählten Ausführung sind keine Veränderungen an der Konstruktion des Pkws notwendig – die Vorrichtungen werden entweder unterhalb oder oberhalb der Federn des Autos eingelegt. Dabei entscheidet der Besitzer des Wagens alleine, ob die Höherlegungen nur an einer Achse oder an beiden installiert werden sollen. Nach der Installation profitiert er von mehreren Vorteilen der neuen Höherlegungen.

Positive Eigenschaften der neuen Produkte der Firma SPACCER

Weil die Höherlegungen der Firma SPACCER stets individuell nach der Fahrgestellnummer des jeweiligen Pkws gefertigt werden, verursachen sie keine störenden Geräusche und keine anderen Integrationsprobleme. Außerdem dämpfen die Höherlegungen die Geräusche des Fahrwerks ganz effektiv, sodass der Fahrer mehr Fahrkomfort genießen wird. Darüber hinaus profitiert er auch von der Tatsache, dass die neuen Produkte der Firma SPACCER nicht verschleißen. Erreicht wird diese Besonderheit durch die Benutzung einer speziellen Aluminiumsorte. Deswegen braucht der Nutzer der Höherlegungen kein Geld für deren Wartung oder den Erwerb von Ersatz auszugeben.

Welche Vorzüge weisen die neuen Produkte noch auf? Da die Höherlegungen keine gravierenden Veränderungen an der Konstruktion des Pkws verursachen, macht der TÜV den Nutzern meistens keine Probleme deswegen. In den wenigen Ausnahmefällen können sie die Höherlegungen genauso schnell und einfach entfernen, wie sie diese installiert haben. Daher bedeutet der Kauf der neuen Produkte der Firma SPACCER deutlich mehr Vorteile als Nachteile.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.