Einzigartige SPACCER Erfahrung speziell für Nutzer eines Volkswagen ID.3

Mit seinen 550 km Reichweite stellt der Volkswagen ID.3 einen echten Durchbruch im Bereich der Herstellung von Elektroautos dar. Mit neuen SPACCER-Höherlegungen wird der Nutzer des Fahrzeugs auch einen echten Durchbruch im Bereich der Geländegängigkeit und des Komforts erleben. Die erste der oben erwähnten Verbesserungen wird darauf zurückzuführen sein, dass die Höherlegungen das Auto je nach gewählter Ausführung um 12 oder 24 bzw. 36 oder gar 48 Millimeter heben können. Die Erhöhung des Komfortniveaus wird daraus resultieren, dass die Vorrichtungen alle Geräusche des Fahrwerks unterdrücken werden. Darüber hinaus werden sie auch selbst keinen Lärm machen, was durch ihre ideale Anpassung an den Wagen zu erklären ist. Diese wird durch die individuelle Fertigung der Höherlegungen erreicht. Neben diesen Vorteilen profitiert der Käufer auch von anderen positiven Eigenschaften der SPACCER-Höherlegungen.

Vorzüge der SPACCER-Produkte

Die neuen Vorrichtungen zeichnen sich dadurch aus, dass für ihre Installation keine seriösen Eingriffe in die Konstruktion des Wagens erforderlich sind. Stattdessen werden die Höherlegungen ganz nach dem Wunsch des Käufers entweder unterhalb oder oberhalb der Federn eingelegt. Der Fahrzeugbesitzer entscheidet, ob sie an beiden Achsen oder nur an einer befestigt werden. In jedem Fall sind Probleme beim TÜV nahezu komplett ausgeschlossen. Auch Ersatz- sowie Reparaturkosten werden dem Käufer erspart, weil die Höherlegungen aus spezieller Aluminiumsorte hergestellt werden. Aus diesem Grund trotzen sie Rost und Verschleiß beliebig lange. Deswegen wird jeder Besitzer eines Volkswagen ID.3 damit zufrieden sein.